Bffffffs World Board: Batman: The Dark Knight - Bffffffs World Board

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1
  • Du kannst kein neues Thema erstellen
  • Du kannst auf dieses Thema nicht antworten

Batman: The Dark Knight

Umfrage: Was haltet ihr von "The Dark Knight"? (3 Mitglieder haben abgestimmt)

Was haltet ihr von "The Dark Knight"?

Du kannst das Ergebnis dieser Umfrage nicht sehen, bevor du nicht selbst abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.
Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1 Mitglied ist offline   bffffff 

  • Der cineastische 24süchtige Kinogänger :)
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • Gruppe: Administrator
  • Beiträge: 9.157
  • Registriert: 17-Januar 02
  • Gender:Male
  • Location:Schaanwald, Liechtenstein

Beitragssymbol  Geschrieben 20 August 2008 - 11:02

Batman: The Dark Knight

Angehängte Datei  darkknight.jpg (169K)
Anzahl der Downloads: 13

Darsteller: Christian Bale, Heath Ledger, Maggie Gyllenhaal, Gary Oldman, Aaron Eckhart, Morgan Freeman, Sir Michael Caine u.a.

Inhalt: Unterstützt von Lieutenant Jim Gordon und Staatsanwalt Harvey Dent setzt Batman sein Vorhaben fort, das organisierte Verbrechen in Gotham endgültig zu zerschlagen.

Doch das schlagkräftige Dreiergespann sieht sich bald einem genialen, immer mächtiger werdenden Kriminellen gegenübergestellt, der als Joker bekannt ist: Er stürzt Gotham in ein anarchisches Chaos und zwingt den Dunklen Ritter immer näher an die Grenze zwischen Gerechtigkeit und Rache.


Kritik: Endlich ist er auch hierzulande angelaufen: The Dark Knight. Ich kann nicht umhin zu sagen, dass ich mich sehr auf diesen Film gefreut habe. Batman begins war meiner Meinung nach ein sensationeller Film. Doch kann der Nachfolger mithalten?
Ich sage, er kann! Der Film geht gleich munter los und flacht eigentlich nie ab. Immer wieder kommen tolle Gags und die Action kommt beileibe nicht zu kurz.
Und natürlich muss an dieser Stelle die schauspielerische Leistung von Heath Ledger erwähnt werden, der den Joker einfach genial mimt. Dieser Charakter ist dermassen kaputt, es ist unglaublich wie er von ihm verkörpert wird. Allerdings will ich mir das Ganze noch in der OV ansehen, im Original kommt das sicher noch einen Zacken extremer rüber.
Aber auch der Rest der Truppe spielt in gewohnter Manier wunderbar zusammen. Christian Bale als Batman/Bruce Wayne und Sir Michael Caine als Alfred sind schon fast ein altes Ehepärchen, aber das kennt man ja schon aus dem Vorfilm. Gary Oldman und Maggie Gyllenhaal passen auch wunderbar ins Bild, wenn auch es natürlich schade ist, dass Rachel jetzt nicht mehr von der gleichen Schauspielerin verkörpert wird (ehemals Katie Holmes).
Und dann natürlich die Special Effects... diese sind wirklich über alles erhaben, alles was gezeigt wurde, war wunderbar inszeniert und ausgeführt. Es reisst einen wahrlich mit.
Der Film wirkt recht düster und wird auch mit fortschreitender Zeit auch immer dunkler. Ein wirklich gelungener Batman!
Ich kann den Film nur wärmstens empfehlen. Allenfalls Comichasser und dergleichen sollten wohl Abstand halten, oder sich einfach mal überreden lassen wink.gif

Für mich die genialste Szene als der Joker das Hospital in die Luft sprengt. Wie er rausläuft, hinten fliegen die Gebäudeteile durch die Gegend und wie er dann den Knopf drückt biggrin.gif Genial!


Gesehen im Cineplexx Hohenems am 20.08.2008 (Vorpremiere)!

Filmhomepage: The Dark Knight - Trailer & more !

Impressionen:









Bffffff cool.gif


|+[DB]dundee| ich bin so dermaßen grausam dass ich nichtmal farmen kann , weil sie vor mir weg laufen
0

#2 Gast Chuchichäschtli_*

  • Gruppe: Gäste

Geschrieben 18 September 2008 - 10:55

Bezweifle dass der Hype um diesen Streifen so gross wäre, wenn Heath Ledger nicht ums Leben gekommen wäre. Mag mit Sicherheit sein dass er dennoch einiges eingespielt hätte, aber viele gehen wohl nur deshalb ins Kino.
Sex sells and Death sells....
Werde ihn sicher auch sehen aber erst wenn er es auf DVD geschafft hat.
0

#3 Mitglied ist offline   Sadista 

  • ...gehört zum Inventar
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • Gruppe: Admins
  • Beiträge: 2.470
  • Registriert: 25-Juni 05
  • Gender:Female
  • Location:Laage Landen

Geschrieben 18 September 2008 - 10:59

Habe den auch geschaut, aber das hatte nix mit Heath zu tun, der Film ist der beste Aktionfilm dieses Jahr, Punkt. Habe keine Minute bereut und es war dermassen kurzatmig, daß ich nach Ende des Filmes dachte, huch, schon vorbei?

Finde den Kommentar deswegen auch unangepasst, denn ich denke, die meisten sind reingegangen, weil sie sich unterhalten wollten.

Ich weiss nicht, wie man ein so negatives Weltbild haben kann wink.gif
0

#4 Mitglied ist offline   bffffff 

  • Der cineastische 24süchtige Kinogänger :)
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • Gruppe: Administrator
  • Beiträge: 9.157
  • Registriert: 17-Januar 02
  • Gender:Male
  • Location:Schaanwald, Liechtenstein

Geschrieben 18 September 2008 - 10:38

Auf mich trifft obiges jedenfalls nicht zu. Ich fand "Batman begins" schon genial, also war für mich klar, dass ich den Nachfolger auch schauen würde. Da hab ich mich schon ewig drauf gefreut.
Und als dann die Geschichte mit Heath Ledger noch dazukam, war die Vorfreude umso grösser. Und ich wurde keinesfalls enttäuscht, hatte Angst, dass er dem Hype nicht gerecht wird, aber ich fand ihn schlicht und einfach genial.

Hab ihn ja mittlerweile nochmals im englischen Original geschaut und er ist dadurch nochmals ein ganzes Stück besser. Lob an die Synchronisation, aber ans englische Original kommt sie bei weitem nicht heran.

Die DVD ist fix gekauft wink.gif

Achja, zudem ich es nicht mal unbedingt nur als reinen Actionfilm betrachten würde, es ist eine ziemliche Wandlung, die Batman durchmacht und am Ende ists dann schon fast ein wenig traurig... Aber ich will hier nicht mehr verraten.

bffffff cool.gif

|+[DB]dundee| ich bin so dermaßen grausam dass ich nichtmal farmen kann , weil sie vor mir weg laufen
0

#5 Gast Chuchichäschtli_*

  • Gruppe: Gäste

Geschrieben 29 September 2008 - 10:13

Es tut mir leid Euch zunahegetreten zu sein, aber es war nicht einmal verallgemeinert gemeint... d.h. ich bezog dies nicht auf jeden Menschen der auf Gottes Erde wandelt... aber man kann sich auch angesprochen fühlen.


Dass er es auf DVD schafft ist mir auch klar, damit war eher die zeitliche Spanne gemeint wink.gif



0

#6 Mitglied ist offline   bffffff 

  • Der cineastische 24süchtige Kinogänger :)
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • Gruppe: Administrator
  • Beiträge: 9.157
  • Registriert: 17-Januar 02
  • Gender:Male
  • Location:Schaanwald, Liechtenstein

Geschrieben 29 September 2008 - 11:37

ne, nix zu nahe getreten, hab nur dargelegt, wie ich das so sehe smile.gif Hat ja jeder seine Meinung und die darf er hier auch kund tun.

bffffff cool.gif

|+[DB]dundee| ich bin so dermaßen grausam dass ich nichtmal farmen kann , weil sie vor mir weg laufen
0

#7 Mitglied ist offline   MASK 

  • ...torkelt öfters mal hier rum
  • PIPPIP
  • Gruppe: Member
  • Beiträge: 196
  • Registriert: 16-Juli 05
  • Gender:Male
  • Location:Boulder Hill

Geschrieben 31 Oktober 2008 - 07:31

Cool... lange nicht mehr so ein guten Comicverfilmung gesehen wink.gif
Der Joker war schon echt fies, wenn ich nur an das Psychospielchen mit den beiden Schiffen denke.
Die Story um Two-Face war schon fast 1:1 vom Orginalcomic übernommen worden, das war ein wirklicher Pluspunkt für die Batman-Comichefte-Fans wink.gif
Aber ich muß auch zugeben, das er nun nicht jetzt zu meinem Lieblings-Batmanfilm zählt. Dafür möchte ich Michael Keatons Batman/Bruce Wayne-Darstellung zugerne. Auch vermisse ich die bizzare Umgebungsdabietung von Tim Burton. Irgenwie ist das für mich mein persönlicher Batman-Feeling^^
Zur Erinnerung: Tim Burton hat nur "Batman (1989)" und "Batmans Rückkehr (1992)" gedreht.
Von "Batman Forever (1995)" und "Batman & Robin (1998)" will ich garnicht mit anfangen. Die waren einfach nur unnötig.
Die neue Batman-Reihe von C. Nolan kommt aber ziemlich nah ran an die von Tim Burton^^
Ich freue mich auf jedenfall auf den in ca. 3 Jahren zu erwartene dritte Teil der Triologie. Ursprünglich war in dem dritten Teil noch eine weitere Story über den Joker erdacht, aber das geht ja leider schauspielertechnisch nicht mehr (wirklich schade, der Joker gehörte zu meinem Lieblings-Batmangegner).
Naja, jedenfalls sollen jetzt im dritten Teil der Riddler (Jonny Depp [soll sogar schon bestädigt sein]), Catwoman (Angelina Jolie [gilt noch als Gerücht]) und der Pinguin (mir nicht bekannt) unsern dunklen Ritter das Leben schwer machen. Mal schauen, was daraus endeffekt wird. Bin sehr gespannt wink.gif

Dieser Beitrag wurde von MASK bearbeitet: 31 Oktober 2008 - 07:35

0

Seite 1 von 1
  • Du kannst kein neues Thema erstellen
  • Du kannst auf dieses Thema nicht antworten

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0 | Gäste: 1 | Anonyme Mitglieder: 0